Haus des Quartal

Noblesse 142 edition

Beschreibung

Das NOBLESSE 142 edition hat in unserem Hause eine lange Geschichte. In der Größenordnung ist es auch unter den Namen Noblesse 144 und 148 bekannt und mit dem Grundriss eines der am meisten verkauften Häuser mit einem klassischen Satteldach.
Mit dem neuen Haustyp als Edition versuchen wir bewährte und geliebte Grundrisse, die schon viele Bauherren glücklich gemacht haben, mit neuen Ideen und Innovationen zu vereinen, die zu ganz besonderen Häusern führen, eben unsere Edition für Ihr zukünftiges Bauherrenglück.
Ziel ist es hierbei auch, dass Besondere der Häuser erlebbarer zu machen. Deshalb finden Sie schon bald auf unserer Internetseite unter www.favorit-haus.de die Möglichkeit einer Onlinebegehung, in der Sie das NOBLESSE 142 edition in der dritten Dimension in einem virtuellen Rundgang von zu Hause aus erleben können.

Virtueller Rundgang durch's Haus

Entdecken Sie unser Noblesse 142 edition im virtuellen Hausrundgang! Die online Hausbesichtigung bietet Ihnen Einblicke in die einzelnen Räume unseres FAVORIT Massivhauses Noblesse 142 edition.

Interesse? Hier geht's zum Hausrundgang.


Hier können Sie sich unseren Prospekt (pdf) herunter laden.

Kuschelecke
Ein Clou des NOBLESSE 142 edition ist die im Esszimmer integrierte Sitzecke, die perfekt gefüllt werden kann durch den bauseitigen Einbau einer Bank. Sie wird der Kuschelbereich Ihres neuen Hauses werden, der auch an kalten Wintertagen ein wohlig warmes Plätzchen im Garten bereitet.

Arbeits-/Gästezimmer
Von zuhause Arbeiten hat viele Vorteile. Aber auch wenn man dieses Privileg nicht besitzt, macht ein Homeoffice immer Sinn. Gerade wenn es insgesamt nicht viel Platz wegnimmt, funktional gestaltet ist und wie beim NOBLESSE 142 edition auch noch für Gäste genutzt werden kann.

Schlafzimmer mit Ankleide
Wie bekommt man ein immer aufgeräumtes Schlafzimmer auf angenehme Art? Mit dem Ankleidezimmer. Im NOBLESSE 142 edition ist dieses direkt dem Schlafzimmer angeschlossen. Sollte einer der Bauherren am Wochenende dann mal das Privileg haben länger schlafen zu können, so kann der andere auf leisen Sohlen über die Ankleide das Zimmer verlassen und niemand wird wach. In einem offenen Schranksystem entsteht außerdem bei gleicher Größe viel mehr Staufläche als dieser in Schränken zur Verfügung steht.

Unsere Wohninsel
Ein offener Wohnbereich kann ungemütlich sein, wenn sich keine Räume bilden. Nicht im NOBLESSE 142 edition. Hier entsteht durch eine geschickte Anordnung der Räume und die Kreation von „Wohlfühlinseln" Geborgenheit, die einem nur die eigenen vier, massiven Wände geben können.

Anfrage zum Objekt Noblesse 142 edition

* - Pflichtfelder
Das Team von "Hausplaner Nord" wird sich in Kürze bei Ihnen melden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz