Innenputz

Titel 11.0

Innenputz Wohnräume

Titel 11.0 Kompletthaus Belagsfertig

Das Mauerwerk von Erd, Dach- bzw. Obergeschoss erhält einen einlagigen Gipsfertigputz gemäß den Vorschriften und Richtlinien des Putzherstellers. Soweit erforderlich, erhalten stoßgefährdete Kanten Eckschutzleisten. Ausgenommen hiervon sind Fliesen- und Gipskartonflächen. Das Schließen von Schlitzen und Durchbrüchen wird vom Putzer vor Beginn der Putzarbeiten vorgenommen. Vor der Wand installierte Leitungen außer im HWR, HAR oder Technikraum werden mit Gipskarton verkleidet. Die inneren, nicht gefliesten Wandflächen werden in der Oberflächenqualität Q2 erstellt. Evtl. Deckenfugen werden verspachtelt und sind zum Tapezieren vorbereitet.

Innenputz Kellerdiele

Titel 11.1 Kompletthaus Belagsfertig

Bei Unterkellerung erhält die Kellerdiele (Treppenhaus) Gipsfertigputz wie vor beschrieben.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz