Erdarbeiten bei Unterkellerung

Erdarbeiten (bei Keller)

Titel 3.0 Kompletthaus Belagsfertig Ausbauhaus

Da wir Ihr Grundstück nicht kennen, setzt die Pauschal- preisangabe ein ebenes Gelände der Bodenklasse 3-5 ohne Schichten und Grundwasser im erdberührenden Bereich, eine bereits vorhandene ausreichende Zuwe- gung, eine Mindesttragfähigkeit des Baugrundes von 200 kN/m² sowie eine Sockelhöhe (OKFF EG) von 30 cm über gewachsenem Boden voraus. Abweichungen von diesen Vorgaben können Mehrkosten auslösen, die zu Lasten des Bauherren gehen. Vor dem Ausheben der Baugrube wird der Mutterboden im Bereich des Baukörpers bis zu einer Höhe von 30 cm abgeschoben und neben dem Bauplatz gelagert. Anschließend werden die Baugrube, etwaige Fundamentgräben sowie der erforderliche Arbeitsraum ausgehoben. Das Aushubmaterials wird auf dem Grundstück gelagert und später, soweit geeignet, zur Verfüllung der Arbeitsräume bis zum natürlichen Gelände- niveau wiederverwendet. Kosten für die Abfuhr und Entsorgung überschüssigen Aushubmaterials sowie Kippgebühren sind nicht im Festpreis enthalten.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz